Anmeldung zum Ganztag

Die Anmeldung in der Schule muss jedes Jahr erneuert werden. Elterninformation zu Unterlagen, Ansprechpartnern, u.a.

1__kersche+elbkinder

Liebe Eltern,

sie haben die Möglichkeit Ihr Kind für das Schuljahr 2017/18 für die Nachmittagsbetreuung anzumelden. Die Anmeldung in der Schule muss jedes Jahr erneuert werden, die bisher geschlossenen Verträge  mit dem Kooperationspartner gelten für die gesamte Grundschulzeit oder können zum Ende des Schuljahres gekündigt werden.

Hierzu noch einige Informationen

  • Die Kinder haben wie bisher Unterricht bis 13.00 Uhr.
  • Das kostenfreie Nachmittagsangebot von 13.00-16.00 Uhr können Sie für ein Jahr buchen.
  • Wenn Ihr Kind angemeldet ist, muss es mindestens an drei Tagen pro Woche an der Nachmittagsbetreuung teilnehmen.
  • Das Mittagessen kostet bis zu 3,50 € je nach Einkommen, erhalten Sie Bezüge vom Amt ist das Mittagessen kostenfrei.
  • Die zusätzlichen Angebote (6-8 Uhr und 16-18 Uhr und die Ferien) sind kostenpflichtig, die Zeiten für das kommende Schuljahr sollten bei Vertragsabschluss angegeben werden.
  • Bitte melden Sie Ihr Kind in unserem Ganztagsbüro und bei Neuanmeldungen bei unserem Kooperationspartner der Kita Bissingstraße an. Auch mit dem Caterer für das Mittagessen müssen Sie jährlich einen neuen Vertrag schließen.
  • Bringen Sie bitte zur Anmeldung Ihre letzte Jahresabrechnung und den ausgefüllten Einkunftsbogen mit, wenn Sie keine Unterstützung vom Amt bekommen.
  • Wenn Sie Unterstützung vom Amt bekommen, bringen Sie uns bitte einen aktuellen Bescheid mit. Für jüngere Geschwisterkinder benötigen wir Ihren Kitagutschein oder andere Abrechnungen für die Betreuung des Geschwisterkindes.

Elterninformation zur GBS Nachmittagsbetreuung an der Schule Kerschensteinerstraße  in Kooperation mit der Kita Bissingstraße

Mit diesem Faltblatt geben wir erste Informationen an alle interessierten Eltern zur Nachmittagsbetreuung an der Schule Kerschensteinerstraße. Für weitere Fragen stehen wir gerne  zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an. Telefonnummer und Ansprechpartner finden Sie am Ende des Faltblattes.

  • GBS bedeutet Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen
  • Die Kinder haben wie bisher Unterricht bis 13 Uhr.

Die Kinder, die für den Nachmittag angemeldet sind erhalten zunächst ein Mittagessen und nehmen dann an den musischen, sportlichen und künstlerischen Angeboten teil. Entspannung und das Freispiel sollen aber auch nicht zu kurz kommen.

  • Sie können Ihr Kind anmelden, ob Sie berufstätig sind oder nicht.
  • Zwischen 13 und 16 Uhr ist das Angebot kostenfrei.
  •  Für die Zeit vor 8 Uhr und nach 16 Uhr und für die Ferienzeiten müssen Sie bezahlen. Auch das Mittagessen muss bezahlt werden. Die Höhe des Elternbeitrages für diese Zeiten und das Mittagessen richtet sich nach dem Einkommen der Eltern. Für Eltern, die Anspruch auf das BUT haben ist das Mittagessen kostenfrei.
  • Sie müssen folgende Unterlagen mitbringen: Einkommensnachweise über das letzte Jahr, Leistungsbescheide nach dem Bildungs – und Teilhabepaket, Meldebescheinigung.
  • Die Ermäßigung des Elternbeitrages ist abhängig vom Einkommen, der Anzahl der Familienmitglieder im Haushalt und der Zahl der gebührenpflichtig betreuten jüngeren Geschwister.
  • Sie melden Ihr Kind in unserem Ganztagsbüro mit den erforderlichen Unterlagen an. Auch bei unserem Kooperationspartner der GBS Bissingstraße (auch im Ganztagsbüro in der Schule Kerschensteinerstraße) müssen Sie Ihr Kind anmelden und einen Vertrag abschließen. Hierfür benötigen Sie die Krankenkassenkarte für Ihr Kind. Auch wenn Ihr Kind mit Medikamenten versorgt werden muss, benötigen wir hierüber Informationen. Außerdem müssen Sie mit dem Caterer für das Mittagessen einen Vertrag für Ihr Kind schließen.
  • Wenn Sie Ihr Kind angemeldet haben muss es für mindestens drei Tage pro Woche angemeldet werden. Bei der Anmeldung müssen Sie sich festlegen, an welchen Tagen Ihr Kind kommt.
  • Die Anmeldung ist verbindlich und gilt bis zum Ende der Grundschulzeit. Änderungen sind nur in Ausnahmen und bei Wechsel der Schule möglich.
  •  Die Nachbuchungen oder Abbestellungen von Betreuungsleistungen ( 6-8 Uhr, 16 – 18 Uhr und die Ferien ) können innerhalb eines Kalenderquartals mit Wirkung zum übernächsten Kalenderquartal erfolgen z.B. wird am 15. Februar eine Änderung beantragt, kann diese zum 1. Juli ausgeführt werden.
  • Am Nachmittag  arbeiten bei uns Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte, die durch engagierte  Honorarkräfte unterstützt werden.
  • An unserer Schule werden 19 Kinder von einer Bezugsperson betreut. Die Kinder sind aber nicht immer den ganzen Nachmittag in einer Gruppe, sondern können verschiedene Angebote mit unterschiedlicher Zusammensetzung nutzen. Die Bezugsperson hat aber immer einen Überblick, wo sich die Kinder gerade aufhalten. Die Kinder müssen sich bei der Kollegin an – und abmelden.
  • Am Nachmittag findet  in den Gruppen  die Lernzeit statt, in dieser Zeit werden  die Aufgaben der Lehrer weiterbearbeitet. feste Zeit für die Schulaufgaben. Sie werden dabei durch eine qualifizierte Honorarkraft unterstützt.
  • Die gesamte Schule wird auch am Nachmittag genutzt. Das Mittagessen wird zu unterschiedlichen Zeiten in zwei Essensräumen serviert.
  • Das Essen wird über einen qualifizierten Dienstleister              (Caterer) geliefert. Es wird warm in Schüsseln auf die Tische verteilt.
  • Auch Vorschulkinder können die Nachmittagsbetreuung in Anspruch nehmen. Allerdings ist die Betreuung für diese Kinder von 13 bis 16 Uhr kostenpflichtig.
Ansprechpartner

Schule Kerschensteinerstraße
Frau Graf                    Tel.: 040-428 88 390
Frau Göbel                 Tel.: 040-428 88 3931
Frau Jungblut           Tel.: 040-428 88 3931
Mail    schule-kerschensteinerstrasse@bsb.hamburg.de

 

Kita ( GBS ) Bissingstraße
Frau Klein:    040/32082717          a.klein@elbkinder-kitas.de
Frau Justus: 040/32082717          e.justus@elbkinder-kitas.de
Homepage der Schulbehörde : www.hamburg.de/ganztag