Archiv der Kategorie: Allgemein

Projekt FLY für Förderpreis nominiert

Unser Projekt „Family Literacy (FLY)“ ist für den Förderpreis 2017 „Vereint für gute Schule“  nominiert!

Der Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ prämiert seit 2014 deutschlandweit erfolgreiche Projekte von Schulfördervereinen in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden. Ziel ist es, an den Schulen wirksame Projekte zu entdecken, zu fördern und zu verbreiten. „Kopieren ist ausdrücklich erwünscht!“, so der Wunsch der Kooperierenden Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stiftung Bildung und Stiftung Schüler Helfen Leben.

Link zur Seite

Presseartikel in Harburg-aktuell: Eine Schule zieht um

Harburg – Unter dem Motto „Wir sind stark für den Umzug“ haben am letzten Schultag vor den Maiferien 300 Schüler der Grundschule Kerschensteinerstraße den Weg zu ihrer neuen Schule geübt. Der Grund: Die „Kersche“ zieht um – und zwar in die Baererstraße 81, in das Gebäude der ehemaligen Sprachheilschule am Göhlbachtal, das derzeit noch umgebaut und renoviert wird…

Lesen Sie den ganzen Artikel vom 23.05.2017 in harburg-aktuell.de

Foto: Christian Bittcher in harburg-aktuell

Ausflug zum neuen Standort

Am 19. Mai waren wir alle gemeinsam zu einem Besuch an unserem neuen Standort in der Baererstraße. Die Kinder haben gesungen und ihre Wünsche für die neue Schule auf Stoffbändern an den Wunschbaum vor der Schule festgemacht. Auch der Schulhof und die neuen Spielgeräte wurden erkundet und ausprobiert. Am Ende des Nachmittags gab es in der Kerschensteinerstraße noch ein leckeres Büffet mit gesunder Kost.

Bildergalerie vom Schulausflug mit allen Kindern, Lehrkräften und vielen Eltern.

 

Projektwoche Jahrgang 2

Unsere diesjährige Projektwoche stand im Zeichen der Ernährung & Bewegung und des Umzugs in die neue Schule in der Baererstraße.

Am Montag haben wir ausgewähltes Obst genauer betrachtet und wichtige Informationen im Steckbrief festgehalten. Das war richtig interessant.

Am Dienstag waren wir auf dem Wochenmarkt. In Kleingruppen haben wir Obst und/oder Gemüse eingekauft. Zurück im Klassenraum, haben wir leckere Salate kreiert. Mmmhhh…war das lecker!

Am Mittwoch haben wir eine Schnitzeljagd-Rallye gemacht. Die Fragen waren ganz schön kniffelig: Welches Obst ist zum Beispiel eine küssende Circe und welches Obst hat eine pelzige Schale? Aber wir haben alle Aufgaben gelöst und am Ende den Schatz gefunden.

Am Donnerstag haben wir lustige Brotgesichter mit Vollkornbrot, Frischkäse und frischer Rohkost gestaltet. Unser Fazit: Sooo gesund und doch sooo lecker. Bei einem späteren Fitnessprogramm sind wir so richtig ins Schwitzen gekommen.

Den kürzesten Weg zur neuen Schule kennen wir jetzt auch. Ein Stadtplan hat uns dabei geholfen. Gemeinsam haben wir uns auf diesen Weg gemacht und die neue Schule erkundet.

Die Projektwoche war toll. J

Jahrgang 2

Projektwoche der 4a und der IVK 3/4

In der Zeit vom 15.-19.05. erlebten die 4a und die IVK 3/4 eine spannende Zeit… Es war Projektwochentime!
Gemeinsam erkundeten wir in einer Ausstellung im Phoenixcenter unseren Körper und wie wir ihn gesund erhalten, indem wir z.B. in ein riesiges, pulsierendes Herz hinein gehen konnten.
Einen Tag später ging es wieder um das Herz unter dem Motto der der gleichnamigen Stiftung „Ich kann Leben retten“. Nun wissen wir alle theoretisch wie praktisch, was man bei einem Herzstillstand zu tun hat.
An den beiden folgenden Tagen wurde lecker gegessen. Zunächst kauften wir auf dem Markt Obst und bereiteten gesunde Salate zu, bevor wir im Kiekebergmuseum Brot backen und essen konnten.
Als krönenden Abschluss besuchten wir die neue Schule in der Baererstraße, wo uns ebenfalls gesunde Snacks erwarteten.
Es war einfach eine schöne Woche für uns alle!