Klassenfahrt der 4. Klassen auf den Ponyhof

Für die 4. Klassen ging es vom 29.9 bis zum 2.10 auf den Ponyhof Otter bei Tostedt. Reiten, Kaninchen füttern und Lagerfeuer: die Kinder berichten von ihren Erlebnissen auf ihrer Klassenfahrt.

Klassenfahrt auf den Ponyhof
Klassenfahrt auf den Ponyhof

Unsere Klassenfahrt
Wir, die vierten Klassen, waren beim Ponyhof Otter bei Tostedt. Die Klassenreise war vom 29.9.2014 bis 2.10.2014. Wir mussten mit dem Bus 38,6 km fahren; es hat 35 Minuten gedauert. Es waren Frau Hansen, Frau Geiger, Frau Jasper und Frau Roosen mit zur Klassenreise.

Wir waren reiten. Unser Pferd hieß Frieda; es war ein Mädchen und es war schön. Es gab Kaninchen, Pferde, Schweine und Ziegen. Es gab auch eine Disco mit einer Discokugel.
Es hat mir gefallen und Spaß gemacht; am meisten hat mir das Reiten gefallen!
Niklas, 4c

Wir sind am 29.9.2014 auf Klassenfahrt gefahren. Ich war sehr aufgeregt. Ich war sehr stark und habe nicht geweint.
Die Betreuerin Mimi sagte, dass wir reiten werden, aber als erstes haben wir wichtige Informationen bekommen: Wir durften nicht hinter den Pferden stehen, weil sie dann mit den Hufen ausschlagen und uns treten könnten. Wir durften auch nicht rennen, weil die Ponys sonst weggerannt wären.
Später bin ich noch mit meinen Freunden BMX-Fahrrad gefahren. Dann haben wir Abendbrot gegessen. Nach dem Essen haben wir ein Lagerfeuer gemacht und haben eine Geschichte vorgelesen bekommen. Dann haben wir alle unsere Pyjamas angezogen, unser Kuscheltier genommen und uns hingelegt.
Die Reise hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Fatime, 4c

Ich bin mit dem BMX-Rad gefahren, auf dem Pony Malaga geritten und Tretboot gefahren. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir sind auch ein paarmal hingefallen. Die Klassenreise war richtig cool! Manchmal habe ich auch meine Eltern vermisst. Meine kleine Schwester hat geweint, weil ich weggefahren bin. Es war meine erste Klassenreise.
Rasmus, 4c

Our class trip

Our pony’s name is Jumper. Its colors are white and grey. Our pony was born on 4th May. Our pony is a boy.
Kadir, Arda, Muhammed, 4a

My pony’s name is Murdock. It’s brown and the mane is dark brown.
Azat, 4a

My pony’s name is Leny. It’s brown and white. We had a disco and we elected Mister and Misses Otter. And we played Mini golf. And we stroked the rabbits and the pony. It’s sooo cute and I’m so happy.
Özge, 4a

Hallo, my name is Sibel. My pony’s name is Bella Dona. It’s brown and white. It was born in October 2004.
Sibel, 4a

 

Montag, 29.09.2014

Ein aufregender Tag                                                                                                    Am Montag sind wir auf Klassenfahrt in den Ferienclub Otter gefahren. Unser Zimmer war schön. Wir sind am Montagnachmittag noch geritten. Das Pony Castalino war sehr schön. Ich bin auch noch BMX-Rad gefahren und auf dem Hüpfkissen gesprungen. Und ich bin Tretboot gefahren. Ich fand die Hasen so süß. Wir haben abends ein Lagerfeuer gemacht und Frau Roosen hat uns eine Geschichte erzählt.
von Melanie 4b

 

Dienstag, 30.09.2014

Der zweite Tag                                                                                                                       Heute Morgen haben wir erst einmal im Ferienclub Otter gefrühstückt. Dann durfte man spielen oder sich schon mal Reitsachen anziehen. Ich habe mich lieber umgezogen. Danach bin ich mit Anchal, Flora und Melanie zu Castelino gegangen. Als Erste ist Flora und als Zweite ist Melanie geritten. Als Dritte bin ich dran gewesen und als Letzte ist Anchal geritten. Als meine Reitzeit vorbei war, habe ich Löwenzahn gesucht und bin dann in das Kaninchengehege gegangen und habe die Kaninchen gefüttert .Und zum Mittagessen gab es Kartoffelpüree mit Gemüsefrikadellen. Nach dem Mittagsessen bin ich raus zum Hüpfkissen gegangen und danach habe ich auf dem Fußballplatz Fußball gespielt. Dann durften wir uns zweimal Waffeln holen. Zum Abendessen haben wir Hotdogs gegessen und zum Nachtisch gab es Lollis.                               von Fati 4b

 

Die Klassenfahrt nach Otter                                                                                         Am Dienstag, den 30.09.2014, war ich im Ferienclub Otter. Da bin ich einmal geritten und auf dem Hüpfkissen gesprungen. Ich habe ganz viele Hasen gefüttert und bin BMX-Rad gefahren. Danach bin ich viermal Tretboot gefahren. Am Nachmittag habe ich Fußball gespielt und habe mich dabei verletzt, aber das war nicht schlimm. Danach habe ich mir eine Waffel geholt.                                                                 von Maks 4b