Schlagwort-Archive: Projekte

Projektwoche Jahrgang 2

Unsere diesjährige Projektwoche stand im Zeichen der Ernährung & Bewegung und des Umzugs in die neue Schule in der Baererstraße.

Am Montag haben wir ausgewähltes Obst genauer betrachtet und wichtige Informationen im Steckbrief festgehalten. Das war richtig interessant.

Am Dienstag waren wir auf dem Wochenmarkt. In Kleingruppen haben wir Obst und/oder Gemüse eingekauft. Zurück im Klassenraum, haben wir leckere Salate kreiert. Mmmhhh…war das lecker!

Am Mittwoch haben wir eine Schnitzeljagd-Rallye gemacht. Die Fragen waren ganz schön kniffelig: Welches Obst ist zum Beispiel eine küssende Circe und welches Obst hat eine pelzige Schale? Aber wir haben alle Aufgaben gelöst und am Ende den Schatz gefunden.

Am Donnerstag haben wir lustige Brotgesichter mit Vollkornbrot, Frischkäse und frischer Rohkost gestaltet. Unser Fazit: Sooo gesund und doch sooo lecker. Bei einem späteren Fitnessprogramm sind wir so richtig ins Schwitzen gekommen.

Den kürzesten Weg zur neuen Schule kennen wir jetzt auch. Ein Stadtplan hat uns dabei geholfen. Gemeinsam haben wir uns auf diesen Weg gemacht und die neue Schule erkundet.

Die Projektwoche war toll. J

Jahrgang 2

Projektwoche der 4a und der IVK 3/4

In der Zeit vom 15.-19.05. erlebten die 4a und die IVK 3/4 eine spannende Zeit… Es war Projektwochentime!
Gemeinsam erkundeten wir in einer Ausstellung im Phoenixcenter unseren Körper und wie wir ihn gesund erhalten, indem wir z.B. in ein riesiges, pulsierendes Herz hinein gehen konnten.
Einen Tag später ging es wieder um das Herz unter dem Motto der der gleichnamigen Stiftung „Ich kann Leben retten“. Nun wissen wir alle theoretisch wie praktisch, was man bei einem Herzstillstand zu tun hat.
An den beiden folgenden Tagen wurde lecker gegessen. Zunächst kauften wir auf dem Markt Obst und bereiteten gesunde Salate zu, bevor wir im Kiekebergmuseum Brot backen und essen konnten.
Als krönenden Abschluss besuchten wir die neue Schule in der Baererstraße, wo uns ebenfalls gesunde Snacks erwarteten.
Es war einfach eine schöne Woche für uns alle!

NaturArt

NATURART sind einzigartige Kunstwerke aus der Natur, welche zu neuem Leben erweckt werden.
Die Kinder der IVK machten sich Ende des Jahres 2015 auf, um solche kleinen Kunstwerke auf dem Park-Gelände der Universität Harburg im Rahmen des Kunstunterrichts zu kreieren.
Stolz präsentierten sie ihre Gruppenergebnisse dem staunenden Uni-Lauf-Publikum.

Lesung in der Projektwoche zum Thema „Wir erleben Afrika“

Im Zuge unserer Projektwoche zum Thema „Wir erleben Afrika“ bekamen wir am Donnerstag, dem 28. Mai 2015, Besuch von Philip Oprong Spenner – der einst als Straßenjunge in Ostafrika aufwuchs und heute als beliebter Lehrer Hamburger Stadtteilschüler unterrichtet.

Lesung
Lesung

Herr Spenner erzählte den Viertklässlern von seinen prägenden und für uns sehr bewegenden Erfahrungen, die er als kleiner, ausgesetzter Junge in den Straßen Kenias und Ugandas machen musste: Betteln, Klauen, Kinderarbeit und der Kampf um´s Überleben waren sein Alltag.
Lesung in der Projektwoche zum Thema „Wir erleben Afrika“ weiterlesen

Projektwoche mit Experimenten

Ein sehr interessantes und vielfältiges Programm bot die Projektwoche zum Thema Experimente vom 7. bis 11. April in unserer Schule

Exif_JPEG_PICTURE
Experimente mit Licht und Schatten

Die Kinder konnten sich jahrgangsübergreifend zu folgenden Experimenten anmelden:

  • Töne und Klänge
  • Lebensmittel
  • Wetter
  • Mäuse beobachten
  • Papierversuche
  • in der Küche
  • Wasser
  • Licht und Schatten
  • mit allen Sinnen
  • Magnete
  • Brückenbau
  • Luft
  • Geräusche
  • Detektiv
  • Luftballon
  • Salz

Ein faszinierendes Erlebnis mit einer Menge Freude und vielen neuen Erkenntnissen. Die Kinder haben es genossen.
Projektwoche mit Experimenten weiterlesen

Bildungspreis 2011 im Hamburger Abendblatt

RZ_Logo_BildungspreisHier ein Bericht aus dem Hamburger Abendblatt zur Preisverleihung:

Schule Kerschensteinerstraße – Wenn die Mutter nicht kann, ist Oma willkommen
Seit 2004 arbeitet die Grundschule in Harburg mit dem Integrationsprojekt FLY – Familiy Literacy. Die Schule gehörte zu den ersten von acht Standorten, an denen Mütter und Väter regelmäßig am Unterricht beteiligt wurden.
Bildungspreis 2011 im Hamburger Abendblatt weiterlesen