Antolin-Auszeichnung der Viertklässler

Leider hieß es zum Schuljahresende „Abschied nehmen“ von unseren tollen Viertklässlern. Da wir uns an die Corona-Bestimmungen halten mussten,  erfolgten die Abschiedsfeiern in kleinen Gruppen und in diesem Rahmen wurden auch einzelne Kinder besonders geehrt.

In der Klasse 4 c gab es für alle Kinder Abschluss-Antolin-Urkunden, da diese Kinder das Leseportal Antolin im Internet während der vierjährigen Grundschulzeit besonders fleißig genutzt haben. Einen außergewöhnlichen und bisher einmaligen Rekord erzielte dabei der Schüler Sripada Mattihalli, der am Ende der vierten Klasse 468 Bücher gelesen und damit bis heute 12219 Punkte gesammelt hat. Er erhielt eine besondere Anerkennung durch die Schulleiterin Frau Graf, die ihm neben der Urkunde auch einen Antolin-Rucksack mit weiteren Geschenken überreichte (siehe Foto). Auch die Schülerin Yasmin Djelassi wurde besonders geehrt, denn sie erzielte durch ihren besonderen Fleiß beim Lesen insgesamt  7779 Punkte im Antolin-Leseportal (siehe Foto). Diesen beiden Kindern und allen anderen Kindern der vierten Klasse wünschen wir weiterhin so viel Freude und Erfolg beim Lesen und natürlich einen guten Start in den weiterführenden Schulen.