Ausflug Dschungelfieber

Die Klasse 4c hat einen Ausflug zur Dschungelfieber-Ausstellung unternommen.

Albino Königsnatter
Albino Königsnatter

Die FilmTierZentrale hat uns dort exotische und größtenteils handzahme Dschungeltiere vorgestellt. Mitten im Marktkaufcenter in Harburg wurde eine Dschungellandschaft mit Lianen, Farnwäldern und bunten Orchideen aufgebaut.

Die FilmTierZentrale ist eine Agentur für tierische Fotomodelle und Schauspieler: Dort sind Python Citronella, Vogelspinne Cosima und Skorpion Hamlet professionelle Fotomodelle, die schon mit Heidi Klum, Thomas Gottschalk, Dieter Bohlen und vielen anderen Promis gemodelt haben.
Über diese Ausstellung berichten die Kinder in ihren Texten.

Ausflug zur Dschungelfieber-Ausstellung
Am 22.9.2014 waren wir im Marktkaufcenter zur Dschungelfieber-Ausstellung. Dort haben wir exotische Tiere gesehen: Vogelspinnen, Tausendfüßler, Königspython, Schildkröten. Ich fand die Ausstellung sehr gut. Ich mag Vogelspinnen.
Niklas, 4c

Der Ausflug
Es hat Spaß gemacht. Ich hatte Angst vor der Vogelspinne, aber weil sie giftig war, durften wir sie nicht anfassen. Die Tiere gehören der FilmTierZentrale und auch die Vogelspinne ist ein Model. Es gab auch zwei Schildkröten, die waren süß. Und dann waren da natürlich auch Schlangen.
Marija, 4c

Dschungelfieber
Wir waren im Marktkaufcenter zur Dschungelfieber-Ausstellung. Da waren Tiere, die ich nicht kannte. Wir durften einige Tiere streicheln, aber manche nicht, weil sie giftig waren. Die Tierpflegerin hat uns sehr viel erklärt und uns die Tiere gezeigt. Das war sehr spannend und hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Fatime, 4c

Der Dschungelfieber-Ausflug
Ich habe eine echte Schlange angefasst, die war sehr glatt. Sie hatte die Farben Gelb, Rot und Weiß. Die Augen waren rot. Die Dame von der FilmTierZentrale hat uns erzählt, warum die Schlange die Zunge rausstreckt: damit sie riechen kann. Da war ein Tausendfüßler, der hat auf Linas Hand gemacht und eine Vogelspinne, die hat sich ein echtes Spinnennetz gebaut. Wir durften fast alle Tiere anfassen. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Ceren, 4c

Der gefährliche Ausflug
Wir sind zur „Dschungelfieber-Ausstellung“ gegangen. Dort gab es lebendige Tiere. Mir hat am besten die Albino-Königsnatter gefallen. Sie hieß Schneewittchen. Ein Tausendfüßler hat auf meiner Hand sein Geschäft gemacht. Ich sah eine Vogelspinne, eine Schildkröte und andere Tiere. Es war unglaublich, dass uns die Tierpflegerin diese interessanten Tiere gezeigt hat und dass wir sie streicheln durften. Für mich war das ein spannender Tag!
Lina, 4c