Archiv der Kategorie: Allgemein

Die Klasse 4 c lädt die IVK zur Europa-Ausstellung ein

Mehrere Wochen lang hat sich die Klasse 4 c im Sachunterricht mit dem Kontinent „Europa“ beschäftigt und viel über die derzeit 47 Länder Europas gelernt. Am Ende der Unterrichtseinheit bildeten die Kinder Gruppen und erarbeiteten Länderplakate zu sechs verschiedenen Ländern des Erdteils Europa: Frankreich, Italien, Spanien, die Niederlande, Polen und die Türkei.

Die Viertklässler besorgten sich selbständig Informationen aus dem Internet, aus Büchern, Prospekten oder durch Befragungen ihrer Eltern oder Bekannten. Nachdem die einzelnen Gruppen vor der Klasse ihre Ländervorträge gehalten hatten, kam die Idee auf, das Wissen und die Begeisterung für die europäischen Sehenswürdigkeiten und Ländermerkmale mit anderen Kindern zu teilen.

Am letzten Schultag vor den Frühlingsferien war es dann so weit. Die Kinder der IVK (Internationale Vorbereitungsklasse) besuchten auf Einladung der Klasse 4 c die Europa-Ausstellung der Klasse. Dabei konnten sie die Länderplakate anschauen, den einzelnen Vorträgen zuhören, landestypische Spezialitäten probieren und zum Schluss Fragen an die Experten aus den Ländergruppen stellen. Es war ein sehr schöner, informativer Schulvormittag, der sicherlich sowohl den Besucherkindern als auch den vortragenden Kindern in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank an die interessierten IVK-Kinder und an die begeisterten Referentinnen und Referenten.

Fotodokumentation 17. Streitschlichtungstage September 2019

Liebe Teilnehmende der 17. Hamburger Streitschlichtungstage,

ich freue mich, euch und Ihnen hiermit den link zur Fotodokumentation der 17. Streitschlichtungstage zusenden zu können. Aus organisatorischen Gründen hat es leider etwas gedauert, bis diese fertiggestellt werden konnte. In diesem Jahr wird es keine Druckversion der Broschüre geben, sie steht zum Selbstdruck oder zur Ansicht als pdf zur Verfügung.

https://www.hamburg.de/contentblob/13628304/de9cd6107e0f72b94139c26cc38580cd/data/streitschlichtungstage-2019.pdf

Ich wünsche euch und Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern, Lesen und Bestaunen der Fotos, aus meiner Sicht ist die Stimmung von der Fotografin, Frau Elwira Zalewska, toll eingefangen worden.

Last but not least, die nächsten Streitschlichtungstage finden am 3. und 4. Juni 2020 statt. Die Einladung dafür geht gleich nach den Märzferien raus und ich freue mich wieder auf zahlreiche Anmeldungen,

herzliche Grüße!

Tanja Hotes

Behörde für Schule und Berufsbildung
Beratungsstelle Gewaltprävention (B33)
LZ: B 33-15
Hamburger Straße 129
22083 Hamburg
Tel.: 040-42863-7019
Fax: 040-427313646
tanja.hotes@bsb.hamburg.de

 

Elternbrief mit wichtigen Terminen 2020

Hamburg, 16.01.2020

Liebe Kinder, liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte,

mit diesem ersten Info-Brief möchte das Kersche – Team Euch, liebe Kinder, und Sie, liebe Eltern, ganz herzlich im neuen Jahr 2020 begrüßen!

Die Weihnachtsferien sind geschafft und mit großen Schritten gehen wir auf das Ende des 1. Schulhalbjahres zu. Für unsere 4. Klassen bricht nun eine sehr wichtige und aufregende Zeit an. Mit dem Halbjahreszeugnis werden die Weichen für die weiterführenden Schulen gelegt.
Elternbrief mit wichtigen Terminen 2020 weiterlesen

Schülerrat 2019/20 bei der STEG

Der neugewählte Schülerat war bereits vor seiner ersten Sitzung und vor der Wahl der Vorsitzenden aktiv. So wurden die gewählten VertreterInnen der 3. und 4. Klassen in ein Stadtentwicklungsprojekt partizipatorisch eingebunden.

Geleitet wurden die beiden Veranstaltungen von der STEG (Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH), in persona Frau Claudia Osten, die mit unseren Kindern an zwei Nachmittagen über eine schönere und kindgerechtere Gestaltung der näheren Schulumgebung gesprochen hat.

In einem ersten Schritt hat sie mit den Kindern eine Art Mindmapping betrieben und sie über den Nahbereich Erinnerungslandkarten erstellen lassen.

Eine Woche später gab es dann nach einer leckeren Pizza eine einstündige Ortsbegehung . Auf dieser haben die Kinder für sie relevante Punkte bewertet und sich geäußert, welche verbessernden Ideen sie zu bestimmten Orten haben.

Abschließend wurden diese Ideen auf Papier gezeichnet oder beschrieben und fließen somit mit den Ideen des Bürgerbeirates in die Planungen der SteG ein, wenn es um bauliche Veränderungen im Stadtteil geht.

Wir sind überaus froh und ein bisschen stolz darauf, dass wir auf diesem Wege echte Teilhabe erleben durften und bedanken uns auch noch einmal bei der SteG , dass wir  eingebunden worden sind.

Ausfahrt der PausenhelferInnen 2019 nach Lauenburg 4.11.19-8.11.19

Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg für eine, sondern der Fortschritt für beide Parteien sein. (Joseph Joubert)

Auch in diesem Jahr ging es mit diesmal 19 Auszubildenden der dritten Klassen am 4.11.19 Richtung Lauenburg. Vier harte Ausbildungstage warteten auf die erwartungsvoll gespannten Kinder.
Neben Herrn Schweigl und Frau Nühs haben Frau Dreßler und ab Mittwoch Frau Schomers die Ausbildung geleitet und durchgeführt.


Ausfahrt der PausenhelferInnen 2019 nach Lauenburg 4.11.19-8.11.19 weiterlesen

7. Harburger Nachhaltigkeitspreis – wir waren dabei!

Am 22. November 2019 wurden im Harburger Rathaus drei Projekte mit dem 7. Harburger Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Förderer des erstmals mit 5.000 Euro dotierten Preises waren die Bezirksversammlung Harburg und die Sparda-Bank Hamburg.

Die bebilderte Reportage zur Verleihung des 7. Harburger Nachhaltigkeitspreises können Sie jetzt unter folgendem Link abrufen:

https://www.harburg21.de/de/aktuelles/detailansicht/harburger-nachhaltigkeitspreis-zum-7-mal-verliehen-reportage-1/

Unsere Georg-Kerschensteiner-Grundschule  war beim Wettbewerb dabei.

1. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration

Aus der Pressemitteilung:

1. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration ging am 14.11.2019 an die Georg-Kerschensteiner-Grundschule aus Hamburg-Harburg

Die Georg-Kerschensteiner-Grundschule aus Hamburg-Harburg hat am 14.11.2019 in Düsseldorf den 1. Preis des DEICHMANN-Förderpreises für Integration in der Kategorie „Schulische Präventivmaßnahmen“ 2019 gewonnen. Ausschlaggebend hierfür war das schulische „Family-Literacy (FLY)-Programm“, mit dem die Bildungschancen der Kinder aller Klassen gestärkt werden. Dies geschieht dadurch, dass die Eltern zu vielfältigen Sprachunterrichtssituationen und weiteren Angeboten eingeladen und aktiv an der Bildung ihrer Kinder beteiligt werden. Ausgezeichnet wurde die Schule von  Herrn Heinrich Deichmann, dem Initiator des Förderpreises und der Schirmherrin mit eigenem Migrationshintergrund Fernanda Brandão (Entertainerin), die auch Jury-Mitglied ist. Die Georg-Kerschensteiner-Grundschule darf sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro freuen.
1. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration weiterlesen

Der neue Schülerrat ist gewählt worden!

Bis tief in den Oktober hinein hat es gedauert, aber dann waren die Wahlen in allen 2., 3. und 4. Klassen abgeschlossen und wir konnten uns zu einem Auftakttag treffen.

An diesem Tag saßen wir ganze 2,5 Stunden zusammen, um alles Wichtige für den Beginn eines neuen Schülerratsjahres zu besprechen.

  1. Was ist ein Schülerrat? Was bedeutet mitbestimmen?
  2. Gemeinsames Essen
  3. Wahl der vier Vorsitzenden
  4. Erläuterung zum Ablauf einer Schülerratssitzung
  5. Fototermin

Wir sind nur knapp mit der Zeit ausgekommen und müssen bei unserem zweiten Treffen noch eine Nachwahl für den Vorsitz und die zwei StellvertreterInnen durchführen.

Auftaktveranstaltung am 12.11.19

Vorlesetag 2019

Am 15.11.2019 findet der bundesweite Vorlesetag 2019 statt!

Hier unsere aktuelle Vorleserl

  1. Frau Birgit Lünsmann – Schauspielerin und Musikerin (Jg. 2, Armer kleiner Allan von Barbro Lindgren-Enskog)
  2. Frau Czeskleba-Huuck – Besitzerin des Irish Pub „The Old Dubliner“; besucht regelmäßig das Familien-Fly-Café; ist im Elternrat der GTS (Jg.4, Erzählungen von Astrid Lindgren)
  3. Frau Hatice Yıldıztekin – Buchhalterin (VSK, Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat von Werner Holzwarth)
  4. Frau Rukiye Arslan – Pharmazeutisch-Kaufmännische-Angestellte; besucht regelmäßig das Familien-Fly-Café; Mutter (Jg. 1, Einer für Alle – Alle für Einen von Brigitte Weninger und Eve Tharlet)
  5. Frau Dr. Sinef Yarar-Schlickewei – Ärztin (Jg. 3, Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy von Eoin Colfer)
  6. Frau Eleni Granitz – Studentin an der Hochschule für Musik (IVK)

Link: https://www.stiftunglesen.de/vorlesetag zum Vorlesetag.