Archiv der Kategorie: Auszeichnungen

1. Preis beim Schreibwettbewerb der Harburger Schulen 2018

In der Altersgruppe der 1. und 2. Klassen hat Aditri Kotla aus der Klasse 1c den 1. Preis beim Schreibwettbewerb der Harburger Schulen gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch, Aditri !

Mit ihrer Geschichte „Das kleine Mädchen“ begeisterte sie nicht nur die Jury, sondern auch die Gäste der Preisverleihung am 22. April 2018 im Kulturverein „Alles wird schön“ in Heimfeld.

Dort las Aditri ihre Geschichte sogar selbst vor und durfte sich über eine Urkunde und ein Buchgeschenk freuen.


1. Preis beim Schreibwettbewerb der Harburger Schulen 2018 weiterlesen

Kersche gewinnt „Zukunftspreis“ der Cornelsen Stiftung

Am Dienstag, 20.02.2018 wurde das Projekt FLY unserer Grundschule Kerschensteinerstraße auf der Didacta in Hannover der Cornelsen Zukunftspreis verliehen.

Aus über 130 Bewerbungen (alle Schulformen) aus ganz Deutschland wurden wir mit dem 1. Platz ausgezeichnet und haben ein Preisgeld von 5000 € erhalten.  
Herzlichen Glückwunsch!
Kersche gewinnt „Zukunftspreis“ der Cornelsen Stiftung weiterlesen

Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen gewonnen!

Das Projekt „Familiy Literacy an der Grundschule Kernschensteinerstraße“ gehört zu den Gewinnern des Zukunftspreises der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen!

Die Stiftung möchte die Preisträger nicht nur auszeichnen, sondern auch öffentlich würdigen. Daher findet die Preisverleihung im Rahmen der Bildungsmesse didacta (in diesem Jahr in Hannover) statt.

Insgesamt wird ein Preisgeld von 12.000 Euro vergeben. Die genaue Platzierung (1., 2. oder 3. Preis) wird erst auf der Preisverleihung verraten. Bis dahin bleibt die Entscheidung der Jury geheim.

Soviel vorab: Die Jury war sehr angetan von dem Projekt „Famliy Literacy“ und möchte die Projektidee und Ihre Erfahrungen auf der Preisverleihung einem breiten Lehrerpublikum zugänglich machen – als innovatives Beispiel, wie aktuellen Herausforderungen von Schule begegnet werden kann.

Die Verleihung Cornelsen Zukunftspreis findet statt am Dienstag, den 20. Februar 2018, von 12.00 bis 13.30 Uhr

Wir drücken die Daumen!

Projekt FLY für Förderpreis nominiert

Unser Projekt „Family Literacy (FLY)“ ist für den Förderpreis 2017 „Vereint für gute Schule“  nominiert!

Der Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ prämiert seit 2014 deutschlandweit erfolgreiche Projekte von Schulfördervereinen in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden. Ziel ist es, an den Schulen wirksame Projekte zu entdecken, zu fördern und zu verbreiten. „Kopieren ist ausdrücklich erwünscht!“, so der Wunsch der Kooperierenden Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stiftung Bildung und Stiftung Schüler Helfen Leben.

Link zur Seite

Spielezimmer gewonnen

am Freitag, den 4. November, wird es spielerisch eingeweiht!

logo_zertifikatUnsere Schule hatte sich bei der bundesweiten Initiative „Spielen macht Schule“ mit einem originellen und durchdachten Konzept beworben und hat nun eine komplette Einrichtung für ein Spielezimmer gewonnen.

Dieses neue Zimmer wird am Freitag, den 4. November ab 10 Uhr feierlich eingeweiht!

Zugleich feiern wir die Eröffnung des internationalen FLY Elterncafés.

Konzept

Ein gemeinsames Konzept der Grundschule Kerschensteinerstraße und des Nachmittagspartners GBS Kerschensteinerstraße – Kita Bissingstraße in Hamburg-Harburg – im Download spieleraum

Hintergrundinfos

Bundesweite Initiative „Spielen macht Schule“ stattet die Schule Kerschensteinerstraße mit einem Spielezimmer aus.

Die Schule Kerschensteinerstraße hat sich an dem diesjährigen Aufruf der Initiative beteiligt und ein pädagogisches Konzept eingereicht, in dem sie ihre Ideen und Vorstellungen rund um ein Spielzimmer in ihrer Schule vorstellt. Insgesamt gibt es in diesem Jahr 203 Gewinner in allen 16 Bundesländern.

Die Initiative „Spielen macht Schule“ wurde vom Verein Mehr Zeit für Kinder und dem ZNL Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Initiative, die in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgeschrieben wurde, von den 16 Kultusministerien.

logo-smsUm ein Spielezimmer für ihre Schule zu gewinnen, hatten die Grundschulen bis Juni 2016 Zeit, ihre individuell erarbeitete Bewerbung an den Verein Mehr Zeit für Kinder zu schicken. Die besten Konzepte wurden von einer Fachjury prämiert und die Einrichtung der Spielzimmer erfolgte im Anschluss. Die kostenlosen Spiele werden von den Mitgliedsunternehmen des Deutschen Verbands der Spielwarenindustrie e.V. (DVSI) zur Verfügung gestellt.

Mehr Infos: www.spielen-macht-schule.de.

Hamburger Bildungspreis 2011 für die Schule Kerschensteinerstraße

Unsere Schule erhielt den Bildungspreis 2011 und 10.000 Euro von Abendblatt und Haspa für das Sprachförder-Konzept FLY

RZ_Logo_BildungspreisHier ein Bericht aus dem Hamburger Abendblatt zur Preisverleihung:

Schule Kerschensteinerstraße – Wenn die Mutter nicht kann, ist Oma willkommen
Seit 2004 arbeitet die Grundschule in Harburg mit dem Integrationsprojekt FLY – Familiy Literacy. Die Schule gehörte zu den ersten von acht Standorten, an denen Mütter und Väter regelmäßig am Unterricht beteiligt wurden.
Hamburger Bildungspreis 2011 für die Schule Kerschensteinerstraße weiterlesen