Die Klasse 3 c im „Antolin-Fieber“

Die Klasse 3 c ist seit einigen Monaten so richtig im Antolin-Fieber. Antolin ist ein Internet-Leselernprogramm, für das die Kersche eine Lizenz erworben hat, damit es alle Kinder der Schule benutzen können.

Wie funktioniert Antolin? Die Mädchen und Jungen leihen sich im Lesestübchen unserer Schule oder in der Bücherhalle Harburg Bücher aus und dann wird gelesen! Am besten liest man ein Buch zweimal oder auch dreimal, um den Inhalt richtig gut zu verstehen. Danach gehen die Kinder an den Computer, geben ein persönliches Kennwort ein und beantworten Fragen zum gelesenen Buch. Für jede richtige Antwort gibt es Punkte, die gesammelt werden.

Auf den Fotos seht ihr die Kinder der Klasse 3 c mit ihren Antolin-Urkunden. Bei 100 gesammelten Punkten gibt es die erste Urkunde. Dann bei 200, 300 und 500 Punkten die nächste. Und es gibt tatsächlich ganz viele Kinder, die inzwischen schon über 1000 Punkte erreicht haben. Ein Kind, das 1000 Punkte gesammelt hat, erhält von der Klassenlehrerin Frau König zusätzlich zur Urkunde ein Buch als Geschenk. Inzwischen hat Yasmin bereits über 4000 und Sripada hat über 5000 Punkte erreicht! Das ist wirklich unglaublich! Beide Kinder bekamen für ihre tolle Leseleistung sogar schon einen Antolin-Orden von unserer Schulleiterin Frau Graf überreicht. Auch das seht ihr auf den Fotos.

Wir freuen uns alle, dass die 3 c so gerne und fleißig liest. Da Frau König schon sehr viele Bücher als Belohnung verschenken konnte, übernimmt inzwischen der Schulverein die Kosten für die Buchgeschenke.