Ehrenpreis beim Harburger Kulturpreis

Unsere Schule wurde mit dem Ehrenpreis bei dem Kunstwettbewerb „Harburg mit allen Sinnen“ des Jugendkulturpreises ausgezeichnet.  

Im März 2013 beschloss die Harburger Bezirksversammlung einen jährlichen Kulturpreis für Kinder und Jugendliche auszuschreiben. Er hat drei miteinander verbundene Ziele:

  1.  Die künstlerischen Arbeiten von Kindern und Jugendlichen öffentlich anzuerkennen und mit einem Preis zu ehren.
  2. Die kulturelle Vielfalt und Phantasie der Kinder und Jugendlichen in Harburg öffentlich erlebbar zu machen.
  3.  Kinder und Jugendliche zu animieren, selber künstlerisch tätig zu werden.
(Bild: Alles wird schön e.V.)
(Bild: Alles wird schön e.V.)

In diesem Jahr lautete das Motto: „Harburg mit allen Sinnen“

Die Kersche beteiligte sich anlässlich ihres 120-jährigen Bestehens mit einem exemplarischen Bommelstuhl an dem Wettbewerb, der von jeder Klasse individuell gemeinschaftlich gestaltet und auf der Schul-Geburtstagsfeier versteigert wurde. Der Erlöß ging an eine Schule in Afrika.

Am 30. Januar 2016 wurde der Harburger Jugendkulturpreis 2015 nun vergeben.

Den 4.Preis/ Ehrenpreis, d.h. die Jury würdigte hier insbesondere Teilnahme und Gruppenarbeit, dotiert mit 50,- €, nahmen zwei Schülerinnen der IVK 3/4, stellvertretend für die Grundschule Kerschensteinerstraße, entgegen.

Wir danken allen fleißigen Kindern, Eltern, KollegInnen und Helfern, die so tatkräftig bei der Bommelstuhlgestaltung mitgewirkt haben.

Alle Preiträger 2016
Alle Preiträger 2016

Jutta Pruchner