Schlagwort-Archive: FLY

1. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration

Aus der Pressemitteilung:

1. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration ging am 14.11.2019 an die Georg-Kerschensteiner-Grundschule aus Hamburg-Harburg

Die Georg-Kerschensteiner-Grundschule aus Hamburg-Harburg hat am 14.11.2019 in Düsseldorf den 1. Preis des DEICHMANN-Förderpreises für Integration in der Kategorie „Schulische Präventivmaßnahmen“ 2019 gewonnen. Ausschlaggebend hierfür war das schulische „Family-Literacy (FLY)-Programm“, mit dem die Bildungschancen der Kinder aller Klassen gestärkt werden. Dies geschieht dadurch, dass die Eltern zu vielfältigen Sprachunterrichtssituationen und weiteren Angeboten eingeladen und aktiv an der Bildung ihrer Kinder beteiligt werden. Ausgezeichnet wurde die Schule von  Herrn Heinrich Deichmann, dem Initiator des Förderpreises und der Schirmherrin mit eigenem Migrationshintergrund Fernanda Brandão (Entertainerin), die auch Jury-Mitglied ist. Die Georg-Kerschensteiner-Grundschule darf sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro freuen.
1. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration weiterlesen

Abschieds-FLY der 4. Klassen in Planten un Blomen auf dem Wasserspielplatz

Endlich war es nun soweit:

Alle Klassen der Stufe 4 waren an ihrem letzten Montag in der KERSCHE gemeinsam zum Wasserspielplatz nach Planten un Blomen gereist, um dort ihr Abschieds-Fly—Fest zu feiern. Viele Eltern und kleinere Geschwister begleiteten uns und  bereicherten diesen tollen Ausflugstag, nicht nur mit internationalen Köstlichkeiten. Abschieds-FLY der 4. Klassen in Planten un Blomen auf dem Wasserspielplatz weiterlesen

Integriertes Förderkonzept der Georg-Kerschensteiner-Grundschule

Ausgangssituation der Schule

Die Georg-Kerschensteiner-Grundschule ist eine teilgebundene Ganztagsschule (GBS – Kooperationspartner sind die „Elbkinder“). Sie befindet sich seit 1895 im Stadtkern von Hamburg-Harburg. Vor dem Beginn des Schuljahres 2017/18 bezog die Schule ihren neuen Standort an der Baererstraße 81, in den ehemaligen Räumlichkeiten des ReBBZ Harburg, Abteilung Schule. Zurzeit ist die Schule in den Stufen VSK, 2 bis 4 noch dreizügig. Die Stufe 1 begann im Schuljahr 2017/28 4-zügig. Ab dem Schuljahr 2018/19 wird die VSK-Stufe ebenfalls vierzügig sein. Ca. 320 Kinder werden hier unterrichtet, davon weisen 77% einen Migrationshintergrund auf. Inzwischen werden immer wieder zahlreiche Flüchtlingskinder aufgenommen. Es gibt drei Vorschulklassen und eine Internationale Vorbereitungsklasse IVK 3/4. Ab dem Schuljahr 2018/19 wird es eine 4. Vorschulklasse geben.

Die Zusammensetzung des pädagogischen Personals hat sich in den letzten Jahren oft verändert und ist deutlich verjüngt worden. Die Weiterentwicklung der Pädagogik und die Einführung der Inklusion haben dazu geführt, dass neben den 38 Grundschullehr-kräften (u.a. ein Beratungslehrer und eine Beratungslehrerin in Ausbildung) inzwischen 4 Erzieherinnen, 3 Sonderpädagoginnen, 1 Ergo- und 1 Physiotherapeutin sowie Schulbegleiter mit den Kindern arbeiten. In der Förderarbeit sind ergänzend vor- und nachmittags Honorarkräfte, Sprach- und Lerntrainer als auch zwei Logopädinnen tätig.

Durch diesen multiprofessionellen Ansatz können einerseits die pädagogischen Erfordernisse für das einzelne Kind besser eingeschätzt werden; anderseits wurde dadurch die kollegiale Beratung professionalisiert und mit noch mehr fachlichem Fundament versehen.

In unserem Schulalltag verbinden wir die pädagogischen Grundsätze mit 3 verschiedenen Schwerpunkten der schulischen Arbeit:
1. Vielfalt ist unsere Stärke
2. Familiy Literacy Programm („FLY“) fest installiert von den Vorschulklassen bis hin zu den Klassen 4 inkl. „FLY-Väter“ seit Schuljahr 2015/16
3. Lesen Integriertes Förderkonzept der Georg-Kerschensteiner-Grundschule weiterlesen

Elterncafé der Kersche präsentiert sich auf Fachtag „Eltern macht (mit)“

Als Vorzeigeprojekt präsentierte die Leitung des Elterncafés ihr Konzept auf dem Fachtag „ELTERN MACHT (MIT)“ am 22.2.2019 im Bürgerhaus Wilhelmsburg.

Auf dem gemeinsamen Fachtag  des ESF-Projektes „Früstart mit Erfolg“, der Bundesprojekte „Starke Eltern Altona“ und „Eltern – initiativ für Bildung“ sowie der Behörde für Arbeit, Soziales und Integration (BASFI) diskutierten die Teilnehmer über Möglichkeiten und Chancen der Elternbeteiligung in Hamburger Bildungseinrichtungen.

Die Georg-Kerschensteiner-Grundschule war eingeladen ihr Vorzeigeprojekt „Elterncafé“ auf dem Fachtag  einem interessierten Fachpublikum vorzustellen. Das Leitungsteam präsentierte in diesem Zusammenhang nicht nur das Konzept des Elterncafés, sondern sprach auch über FLY, das ausgezeichnete Projekt der Schule (FLY – Family Litaracy) und über Elternmentoren. Das Elterncafé der Georg-Kerschensteiner-Grundschule arbeitet in Kooperation mit der Goethe-Schule-Harburg (GSH) und der Grundschule Maretstraße) zusammen.

(v.l.) Frau Etdöger (GSH), Frau Hortleb (Leitung, Kersche), Frau Marthinsen (GS Maeretschule), Frau Aslan (Mutter, Kersche), Frau Özgep (Leitung, Kersche), Frau Efil (Mutter, Kersche, Elternlotsin), nicht auf dem Bild: Frau Czeskleba-Huuck (GSH, Elternrat) und Frau Dursun (GS Maretschule)

Elterncafé der Kersche präsentiert sich auf Fachtag „Eltern macht (mit)“ weiterlesen

Eine Lese-Ecke für die IVK 3/4

Am Freitag, den 20.04.2018 war es soweit. Die Klasse IVK 3/4 hat eine „Lese-Ecke“ geschenkt bekommen, die durch die Förderung der SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft ermöglicht wurde. Zwei Mitarbeiterinnen des Vereins Seiteneinsteiger e.V. haben gemeinsam mit den Kindern eine liebevolle Übergabe gestaltet.

Die „Lese-Ecke“ – das sind zwei gemütliche Sitzsäcke, eine Bücherkiste und eine vielfältige Auswahl schön gestalteter Kinder- und Jugendbücher. Nicht nur die Bücher, sondern auch die attraktiven Möbel schaffen eine gemütliche Lese-Atmosphäre im Klassenzimmer und regen die Kinder in der Internationalen Vorbereitungsklasse zum Lesen mit Freude und Genuss an.

Die Klasse und Ihre Lehrkräfte Stefanie Hernández und Julian Mühlberg freuen sich über den zukünftigen Einsatz im Unterricht.

 

Für nähere inhaltliche Infos:
http://www.seiteneinsteiger-hamburg.de/lese-ecke.php

Kersche gewinnt „Zukunftspreis“ der Cornelsen Stiftung

Am Dienstag, 20.02.2018 wurde das Projekt FLY unserer Grundschule Kerschensteinerstraße auf der Didacta in Hannover der Cornelsen Zukunftspreis verliehen.

Aus über 130 Bewerbungen (alle Schulformen) aus ganz Deutschland wurden wir mit dem 1. Platz ausgezeichnet und haben ein Preisgeld von 5000 € erhalten.  
Herzlichen Glückwunsch!
Kersche gewinnt „Zukunftspreis“ der Cornelsen Stiftung weiterlesen

FLY in der Klasse 2 c

In der Vorweihnachtszeit fand in der Klasse 2 c eine FLY-Veranstaltung statt, die ganz unter dem Motto „Vorlesen und Verstehen“ stand.

Zunächst las die Klassenlehrerin Frau König im verdunkelten Klassenzimmer eine Adventsgeschichte vor. Das war sehr gemütlich. Danach lasen die Kinder ihren Eltern aus den selbstverfassten und bunt gestalteten Moorwerder-Büchern vor. Die Freiluftschule Moorwerder war das Ziel der Klassenreise der 2. Schuljahre im Herbst 2017. Die Kinder erklärten ihren Eltern anhand der Bücher und Fotos alle Details der Reise.

Danach wurde das Adventsbüffet eröffnet. Die Eltern hatten leckere Dinge mitgebracht. Es war ein sehr schöner Vormittag.

FLY in der IVK 3/4

Am 24.11.2017 fand in der IVK 3/4 erneut eine FLY-Sitzung statt. Das Thema war „Die riesengroße Rübe“. Hierbei waren Hospitanten vom IfbQ und von der Universität Hamburg herzlich zum Zuschauen und Mitmachen eingeladen.

Fröhlich gespeist wurde am 21.12.2017 bei einem gemeinschaftlichen FLY-Event in der IVK 3/4. Inhaltlich wurde dazu passend zum Märchen Hänsel und Gretel gearbeitet.