Schlagwort-Archive: Lesen

Antolin-Auszeichnung der Viertklässler

Leider hieß es zum Schuljahresende „Abschied nehmen“ von unseren tollen Viertklässlern. Da wir uns an die Corona-Bestimmungen halten mussten,  erfolgten die Abschiedsfeiern in kleinen Gruppen und in diesem Rahmen wurden auch einzelne Kinder besonders geehrt.

In der Klasse 4 c gab es für alle Kinder Abschluss-Antolin-Urkunden, da diese Kinder das Leseportal Antolin im Internet während der vierjährigen Grundschulzeit besonders fleißig genutzt haben. Einen außergewöhnlichen und bisher einmaligen Rekord erzielte dabei der Schüler Sripada Mattihalli, der am Ende der vierten Klasse 468 Bücher gelesen und damit bis heute 12219 Punkte gesammelt hat. Er erhielt eine besondere Anerkennung durch die Schulleiterin Frau Graf, die ihm neben der Urkunde auch einen Antolin-Rucksack mit weiteren Geschenken überreichte (siehe Foto). Auch die Schülerin Yasmin Djelassi wurde besonders geehrt, denn sie erzielte durch ihren besonderen Fleiß beim Lesen insgesamt  7779 Punkte im Antolin-Leseportal (siehe Foto). Diesen beiden Kindern und allen anderen Kindern der vierten Klasse wünschen wir weiterhin so viel Freude und Erfolg beim Lesen und natürlich einen guten Start in den weiterführenden Schulen.

 

1. Preis beim Schreibwettbewerb der Harburger Schulen 2018

In der Altersgruppe der 1. und 2. Klassen hat Aditri Kotla aus der Klasse 1c den 1. Preis beim Schreibwettbewerb der Harburger Schulen gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch, Aditri !

Mit ihrer Geschichte „Das kleine Mädchen“ begeisterte sie nicht nur die Jury, sondern auch die Gäste der Preisverleihung am 22. April 2018 im Kulturverein „Alles wird schön“ in Heimfeld.

Dort las Aditri ihre Geschichte sogar selbst vor und durfte sich über eine Urkunde und ein Buchgeschenk freuen.


1. Preis beim Schreibwettbewerb der Harburger Schulen 2018 weiterlesen

Eine Lese-Ecke für die IVK 3/4

Am Freitag, den 20.04.2018 war es soweit. Die Klasse IVK 3/4 hat eine „Lese-Ecke“ geschenkt bekommen, die durch die Förderung der SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft ermöglicht wurde. Zwei Mitarbeiterinnen des Vereins Seiteneinsteiger e.V. haben gemeinsam mit den Kindern eine liebevolle Übergabe gestaltet.

Die „Lese-Ecke“ – das sind zwei gemütliche Sitzsäcke, eine Bücherkiste und eine vielfältige Auswahl schön gestalteter Kinder- und Jugendbücher. Nicht nur die Bücher, sondern auch die attraktiven Möbel schaffen eine gemütliche Lese-Atmosphäre im Klassenzimmer und regen die Kinder in der Internationalen Vorbereitungsklasse zum Lesen mit Freude und Genuss an.

Die Klasse und Ihre Lehrkräfte Stefanie Hernández und Julian Mühlberg freuen sich über den zukünftigen Einsatz im Unterricht.

 

Für nähere inhaltliche Infos:
http://www.seiteneinsteiger-hamburg.de/lese-ecke.php

Autorenlesung mit Jutta Nymphius

Große Spannung bei den Erstklässlern unserer Schule, denn am Mittwoch, den 18. April, war ein Kinderbuchautorin zu Besuch.

Die Lesung war wieder sehr schön gestaltet. Die Autorin Frau Jutta
Nymphius las aus ihrem aktuellem Buch „Der Doktor mit dem weißen Fell“ vor. Es gab ein kleines Katzenquiz dazu und auch ein kleiner „Kuschelkater“ war dabei.

Hamburger Bücherkoffer

20.11.2017: Übergabe des Hamburger Bücherkoffers für das FLY-Programm in den ersten Klassen, einer 2. Klasse und der IVK 3/4:

Am 20.11. schulte die Stiftung Coach@school gemeinsam mit einer Schauspielerin interssierte Eltern im Vorlesen für ihre Kinder. Im Anschluss überbrachten die Damen die Hamburger Bücherkoffer in den ersten Klassen, einer 2. Klasse und der IVK 3/4. Dabei wurde den Kindern bereits Lust auf das Ausleihen nach Hause gemacht, denn eines der Bücher wurde vorgelesen und es blieb auch noch Zeit, sich den gesamten Inhalt bestehend aus mehrsprachigen Bilderbüchern in den Herkunftssprachen der Kinder und ihrer Familien anzusehen.
Wir freuen uns, dass wir im Zuge von FLY nun beginnen, viele schöne Bücher in die Familien zu bringen.