Schlagwort-Archive: Mathe

Integriertes Förderkonzept der Georg-Kerschensteiner-Grundschule

Ausgangssituation der Schule

Die Georg-Kerschensteiner-Grundschule ist eine teilgebundene Ganztagsschule (GBS – Kooperationspartner sind die „Elbkinder“). Sie befindet sich seit 1895 im Stadtkern von Hamburg-Harburg. Vor dem Beginn des Schuljahres 2017/18 bezog die Schule ihren neuen Standort an der Baererstraße 81, in den ehemaligen Räumlichkeiten des ReBBZ Harburg, Abteilung Schule. Zurzeit ist die Schule in den Stufen VSK, 2 bis 4 noch dreizügig. Die Stufe 1 begann im Schuljahr 2017/28 4-zügig. Ab dem Schuljahr 2018/19 wird die VSK-Stufe ebenfalls vierzügig sein. Ca. 320 Kinder werden hier unterrichtet, davon weisen 77% einen Migrationshintergrund auf. Inzwischen werden immer wieder zahlreiche Flüchtlingskinder aufgenommen. Es gibt drei Vorschulklassen und eine Internationale Vorbereitungsklasse IVK 3/4. Ab dem Schuljahr 2018/19 wird es eine 4. Vorschulklasse geben.

Die Zusammensetzung des pädagogischen Personals hat sich in den letzten Jahren oft verändert und ist deutlich verjüngt worden. Die Weiterentwicklung der Pädagogik und die Einführung der Inklusion haben dazu geführt, dass neben den 38 Grundschullehr-kräften (u.a. ein Beratungslehrer und eine Beratungslehrerin in Ausbildung) inzwischen 4 Erzieherinnen, 3 Sonderpädagoginnen, 1 Ergo- und 1 Physiotherapeutin sowie Schulbegleiter mit den Kindern arbeiten. In der Förderarbeit sind ergänzend vor- und nachmittags Honorarkräfte, Sprach- und Lerntrainer als auch zwei Logopädinnen tätig.

Durch diesen multiprofessionellen Ansatz können einerseits die pädagogischen Erfordernisse für das einzelne Kind besser eingeschätzt werden; anderseits wurde dadurch die kollegiale Beratung professionalisiert und mit noch mehr fachlichem Fundament versehen.

In unserem Schulalltag verbinden wir die pädagogischen Grundsätze mit 3 verschiedenen Schwerpunkten der schulischen Arbeit:
1. Vielfalt ist unsere Stärke
2. Familiy Literacy Programm („FLY“) fest installiert von den Vorschulklassen bis hin zu den Klassen 4 inkl. „FLY-Väter“ seit Schuljahr 2015/16
3. Lesen Integriertes Förderkonzept der Georg-Kerschensteiner-Grundschule weiterlesen

Am MINT-Tag zu Besuch in der Mathewerkstatt Am Kiefernberg

Am MINT-Tag den 18.11.2014 fanden in Hamburg zahlreiche Angebote aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik statt. Die Klasse 1a hat die Chance genutzt und die Mathewerkstatt in der Grundschule Am Kiefernberg zusammen mit Frau Meyer und Frau Göbel besucht.

MINT-Tag
MINT-Tag

Dort ging es ums „Bauen und Verkaufen“. Die Kinder bekamen zunächst einen kleinen Startbetrag aus Spielgeld, den es zu vergrößern galt. Nun wurden rote und blaue Steckwürfel gekauft und aus diesen die unterschiedlichsten Formen nachgebaut, um sie dann für mehr Geld wieder zu verkaufen.
Am MINT-Tag zu Besuch in der Mathewerkstatt Am Kiefernberg weiterlesen