Zirkus

Der Projekt-Circus gastiert vom 15.04 – 20.04.2013 auf dem Schwarzenberg und unsere Schüler sind die Künstler und Artisten in der Manege

1__zelt_laluna01

–>>Weitere Infos für Eltern unten im Download

Hinweise von den Artisten zum Ablauf des Projektes in der Schule Kerschensteinerstraße
Die Kinder sind die Stars in der Manege

Die Magie der Circuswelt – die bunte und exotische Welt voller Artisten, Clowns und Tieren verzaubert alle Menschen von kleinauf. Jedermann erkennt sofort den typischen Geruch von Sägemehl und frischer Zuckerwatte wieder.
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, in einer richtigen Manege zu stehen und aufzutreten?
Bei Laluna stehen Ihre SchülerInnen als Artisten in der Manege und können in einer echten Circusumgebung viele verschiedene circensische Disziplinen, wie Akrobatik, Jonglage, Seiltanz, Trapez, Clownerie und Zauberkunststücke ausprobieren und das unter fachgerechter Anleitung Erlernte am Ende der Projektwoche in mehreren Abschlussvorstellungen ihren Familien, Freunden, Bekannten, Mitschülern und anderen Interessierten präsentieren.
Ob sportlich, poetisch, phantasievoll, witzig, mutig, elegant oder charmant – in der Welt des Circus findet jedes Kind seinen passenden Platz und nicht selten ist man überrascht, welches Kind sich welcher Diszplin verschreibt.
Das Circusprojekt Laluna soll Ihren SchülerInnen nicht nur einen Einblick in die Circuswelt bieten, sondern die Gelegenheit, ihre eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennen zu lernen. In der ungezwungenen, sehr stark die Phantasie und Kreativität der Kinder ansprechende Circusumgebung werden Fähigkeiten und Talente entdeckt und gefördert, die im alltäglichen Leben nur schwer zum Vorschein kommen würden. Eine pädagogisch-künstlerische Circusarbeit stärkt den Zusammenhalt der Klassen- und Schulgemeinschaft und fördert das Lernverhalten jedes einzelnen Kindes.

Dies alles geschieht stets unter Anleitung von Artisten, die mit Umsicht und Erfahrung die SchülerInnen unterweisen und motivieren und vor allem für Sicherheit und Ausstrahlung beim „Verkaufen“ der Nummern sorgen.

Der Höhepunkt der Projektwoche sind die Vorstellungen am jeweiligen Donnerstag, Freitag und Samstag – ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten.
Hier präsentieren Ihre SchülerInnen die erlernte Geschicklichkeit in einer spannenden ca. 60 bis 90 minütigen Show, die das Publikum begeistert.
In den folgenden Programmpunkten sind die Kinder die Hauptakteure:

– Zauberei
– Taubenrevue
– Seiltanz
– Akrobatik
– Tüchertanz
– Schwertkistendarbietung
– Schwarzlichtshow
– Trapez / Vertikalseil
– Clowns
– Jonglage
– Fakir-Feuer-Show
– Finale mit allen Artisten

Ablauf einer Projektwoche
Um eine „echte“ Circusatmosphäre zu schaffen, kommt der Circus Laluna direkt in Ihre Schule. Wir bauen unser Circuszelt, Circuswagen und Fuhrpark für eine Woche auf dem Schwarzenberg auf.

Wir beginnen am Sonntag, den 14.04.2013 ab 9.00 Uhr mit dem Aufbau der Zeltanlage. Dazu sind tatkräftige Eltern, Lehrer und Kinder herzlich eingeladen (ca. 15-20 männliche Personen sind notwendig). Erfahrungsgemäß entsteht bereits beim Aufbau ein starkes Team, das die gesamte Woche über professionell zusammenarbeiten wird.

Die Projektwoche wird am Montag mit einer kleinen Programmvorführung der Circusfamilie (ca. 1h) eröffnet. Danach stellen die Trainer die einzelnen Circusnummern vor und die teilnehmenden LehrerInnen werden in ihre Aufgabengebiete eingeführt. Die Kinder können sich eine Artistengruppe aussuchen und werden anschließend in Trainingsgruppen eingeteilt.

Die Proben zu den einzelnen Circusnummern beginnen am Montag (Montag bis Donnerstag von Schulbeginn bis ca. 13Uhr), so dass am Donnerstag- und Freitagvormittag die Generalproben mit allen Akteuren stattfinden kann.

Die erste Vorstellung für eingeladene Kitagruppen und Schulen kann am Donnerstag- und Freitagvormittag stattfinden. Nachmittags folgt die Galavorstellung für Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandte, sowie am Samstag zwei weitere Vorstellungen.

Mit der letzten Vorstellung am 20.04.2013 endet das Circusprojekt mit dem gemeinschaftlichen Abbau der Zeltanlage (ca. 15-20 männliche Personen sind notwendig) und der Abreise des Projektcircus Laluna.
Unser Team

Wir sind ein Team von acht professionellen Artistinnen und Artisten aus renommierten Circusfamilien. Wir touren mit verschiedenen Circussen in Europa und Nordamerika, treten bei internationalen Circusfestivals und in Varieté-Theatern auf.

Wir veranstalten phantasievolle Artistik-Shows mit Comedy- und Slapstick-Elementen in Freizeitparks (u.a. seit 6 Jahren im Heide-Park, Soltau), inszenieren Schultheaterprojekte (u.a. Stadt Norderstedt 2005 – 2007) und haben langjährige Erfahrung mit Kindercircusprojekten, darunter Projekte mit körperlich sowie geistig behinderten Kindern und Jugendlichen.
(1996/1997 Circusprojekt „Mehr Zeit für Kinder“, 2000 – 2003 Projektcircus in Zusammenarbeit mit dem „Gemeinschaftlichen Bildungswerk Unna“ / Circus Gerd Sperlich, 2004 Mitmachcircus im „Erlebnis- und Tigerpark Dassow“)
Unsere Trainer verfügen über einen hohen Leistungsstandard und wurden bei vielen internationalen und nationalen Wettbewerben mit Preisen ausgezeichnet.
(u.a. Silbermedaille beim Int. Circusfestival in Paris, Goldmedaille in Havanna, Top Show Award und Platinum Award des FTT)
Mit dem Projektcircus Laluna verwirklichen wir unseren Traum vom „Circus mit Kindern“. Die Begeisterung, die Hingabe und der Spaß, den wir bei der Zusammenarbeit mit Kindern erleben, ist einzigartig und unvergleichlich und wird selbst von der Freude über die gelungene Darbietung bei einem internationalen Circusfestival nicht übertroffen.
Circus Laluna

Wir freuen uns über die freundliche finanzielle Unterstützung unserer Sponsoren. Vielen Dank!

 

Externe Links

riemblem_color Rotary                                                               Sponsor des Zirkusprojektes             mehr >>
_BUHI_Logo Budni                                                                 Sponsor des Zirkusprojektes             mehr >>
Downloads
Wichtige Informationen und Tipps vom Zirkus
Hinweise zu den Kostümen, zum Auf- und Abbau und zur Einteilung der Zirkusnummern
mehr >>                                                                                                               
Text des Zirkusliedes „Der Clown“
mehr >>

Lied Der Clown